Projektübersicht ab 1999

Aufstellung der Projekte und Aktivitäten der Umweltbibliothek Großhennersdorf von 1999 – 2014

 

2014

Seminar in Kooperation mit der Akademie Herrnhut: „Der Mensch zwischen Absurdität und Revolte – in Erinnerung an den französischen Schriftsteller, Dramatiker und Philosophen Albert Camus (1913-1960)“, am 21./22.02.2014 im Tagungs- und Erholungsheim Herrnhut

Musikalisch-literarischer Abend über Lettland im Rahmen der Europawoche: „… singend wachse ich auf – ein Wunder der Kontinuität – der Geschichte zum Trotz“; in Kooperation mit dem Kulturamt und dem Europahaus Görlitz, am 12.05.2014 im Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau

Ausstellung „Euthanasie“ vom 18.05. – 29.06 in der Gedenkstätte Großschweidnitz

Ausstellung „Anspruch und Wirklichkeit. Die Emergie- und Umweltpolitik der DDR am Beispiel des Energieträgers Braunkohle“ vom 28.05.-08.06.2014 in der Hochschule Zittau Görlitz.

„Revolution der Würde“ – Fotoausstellung zum Euromaidan Kiew mit Bildern des Kiewer Fotografen Vladyslav Musienko vom 20.06. – 11.07.2014 in der Klosterkirche Zittau.

„Revolution der Würde“ – Fotoausstellung zum Euromaidan Kiew mit Bildern des Kiewer Fotografen Vladyslav Musienko vom 01. – 31.08.2014 in der Galerie Treibhaus Dresden.

Vorbereitung der Regionalstudie „Operative Vorgänge und OPKs in der südlichen Oberlausitz der 80er Jahre“

Fertigstellung der Manuskripte zur Publikation „Erinnerungs- und Gedenklandschaft im Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Polen“

Fertigstellung des Manuskripts zur Publikation „Uran-Gulag in der CSSR“

Vortrag in Zusammenarbeit mit der Akademie Herrnhut: „Ideologie und Verbrechen – der Weg in den Holocaust. Rassismus und Antisemitismus in der nationalsozialistischen Ideologie.“ von Prof. Dr. Frank-Lothar Kroll (TU Chemnitz), am 30.09.2014 im Tagungs- und Erholungsheim Herrnhut

25 Jahre Friedliche Revolution in der Oberlausitz – Festveranstaltung, Konzert; am 19.10.2014 in der Klosterkirche Zittau

Seminar in Zusammenarbeit mit der Akademie Herrnhut: „Demokratieaufbrüche in Ostmitteleuropa 1989: Worin besteht die Bedeutung des geistigen und politischen Erbes der ostmitteleuropäischen Dissidenten für die Gegenwart?“, am 25.10.2014 im Tagungs- und Erholungsheim Herrnhut

Sonderausstellung: „Roger Loewig – Lithografien aus einer anderen Zeit“, 09.11.2014-18.01.2015 im Heimatmuseum der Stadt Herrnhut

Tagung: „1914-1918 – das Ende des ‚alten Europa‘. Der Erste Weltkrieg in Geschichte und Erinnerung mitteleuropäischer Regionen“ in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung und der Akademie Herrnhut, am 27./18.11.2014 im Tagungs- und Erholungsheim Herrnhut

2013

„Die Bilderkammer des Bruno Schulz – Das letzte Werk eines Genies“, Ausstellung 2013, in Berlin, Martin-Gropius-Bau

Buchprojekt „Uran-Gulag“ – Korrektur der Übersetzung zweier Bücher zum Thema Uran-Gulag in der CSSR

– Legie zivych – „Die Legion der Lebendigen“ – 117 Seiten – historisch, z.Z. 3. Auflage

– Pod vezi smrti – „Unter dem Turm des Todes“ – 142 Seiten – autobiografisch, z.Z. 4. Auflage

Mitarbeit und -gestaltung der Geisteswissenschaftlichen Initiative für die Oberlausitz – Das wichtigste Arbeitsergebnis dieser Initiative ist die Akademie Herrnhut für politische und kulturelle Bildung (AH) – www.akademie-herrnhut.de

– Tagung vom 14. bis 16. November 2013 zum Thema „Kirchenlied und Reformation im Grenzraum Oberlausitz, Niederschlesien, Böhmen“

Die Erschließung und Nutzbarmachung unseres Bestandes an tschechoslowakischer Samizdat- und Exilliteratur

Weiterarbeit am Tagungsreader zur Erinnerungs- und Gedenklandschaft im Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Polen

Votrag von Prof. Jörg Baberowski am 16. Oktober 2013 zum Thema „Stalinismus als Gewaltherrschaft“

Veranstaltung im Rahmen der 19. Europawoche zum Länderschwerpunkt Litauen: Musikalisch-literarische Impression „Keiner weiß, wann die Stadt begann“, am 10. Mai 2013

Mitarbeit in der Gedenkstätte Großschweidnitz

2012

Projekt „Umweltbibliothek“

Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“

Fortführung des Projekts „Lernstraße Energie“

Weiterarbeit, -aufbau an unserem „Kompetenzzentrum Osteuropa“

„Die Bilderkammer des Bruno Schulz – das letzte Werk eines Genies“ Ausstellungstournee 2012

–  in Zittau im Gerhart-Hauptmann Theater

– in Hamburg in der Sammlung Fallckenberg der Deichtorhallen

– in Freiburg im E-WERK

– in Luxembourg im Centre Culturel de Rencontre Abbaye de Neumünster

Präsentation der Ausstellung „Anspruch und Wirklichkeit: Die Energie- und Umweltpolitik der DDR am Beispiel des Energieträgers Braunkohle“

– in Wackersdorf im Foyer der Sporthalle

Buchprojekt „Uran-Gulag“ – Übersetzung zweier Bücher zum Thema Uran-Gulag in der CSSR

– Legie zivych – „Die Legion der Lebendigen“ – 117 Seiten – historisch, z.Z. 3. Auflage

– Pod vezi smrti – „Unter dem Turm des Todes“ – 142 Seiten – autobiografisch, z.Z. 4. Auflage

Mitarbeit und -gestaltung der Geisteswissenschaftlichen Initiative für die Oberlausitz – Das wichtigste Arbeitsergebnis dieser Initiative ist die Akademie Herrnhut für politische und kulturelle Bildung (AH) – www.akademie-herrnhut.de

– Tagung am 15. und 16. November 2012 zum Thema „Jakob Böhme – 400 Jahre AURORA“

Tagung „40 Jahre Aktionsgruppe Banat“ in Temeswar, Rumänien

2011

Projekt „Umweltbibliothek“

Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“

Wissensspeicher der Geisteswissenschaftlichen Initiative

– Elf Treffen- Gründung der Akademie Herrnhut (AH) in Zusammenarbeit mit dem  Archiv der HerrnhuterBruderunität und dem Internationalen Hochschulinstitut in Zittau (IHI)

– Erarbeitung des Webauftrittes der Akademie: www.akademie-herrnhut.de

(Drei Treffen)

Fortführung des Projektes „Lernstraße Energie“ – „Bildungsnetzwerk Energie Herrnhut“ im Rahmen des Ideenwettbewerbs des Landkreises Görlitz zum Entdecken und Erleben von Energie KiloWatt?! initiiert vom Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal  und gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

Weiterarbeit, -aufbau an unserem „Kompetenzzentrum Osteuropa“

 

Präsentation der Ausstellung „Energiepolitik in der DDR“  (Dez.2010 – Jan. 2011)

– Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft Dresden

 

Präsentation der Ausstellung „Die Niederschlagung des ´Prager Frühlings´ – ÈSSR 1968“

– im Rathaus der Stadt Seifhennersdorf 04-05/2011

 

Präsentation der Ausstellung „Anspruch und Wirklichkeit. Die Energie- und Umweltpolitik der DDR am Beispiel des Energieträgers Braunkohle.“ in Zusammenarbeit mit Speicher e.V.

– am Evangelischen Zinzendorf Gymnasium Herrnhut 04/2011
Präsentation der Ausstellung „Momentaufnahmen einer Zerstörung – Deutsch-Ossig“ – Fotografien (1988 bis 1993) zur Devastierung (= Zerstörung, Verwüstung) von Deutsch-Ossig.“ Zusammenarbeit mit

Speicher e.V.

– am Evangelischen Zinzendorfgymnasium in Herrnhut 07/2011
Stehlenprojekt zur Friedlichen Revolution – ein Erinnerungspfad „Der Weg zur FriedlichenRevolution 1989 in Zittau“ (1953 – Volksaufstand, 1983 – Demonstrationen der unabhängigen Friedensbewegung, 1989 – Demonstrationen gegen SED und Stasi und für das Neue Forum, Reformen und Freiheit).

– Einweihung des Erinnerungspfades am 9.November 2011, Johanniskirche Zittau

 

Die Bilderkammer des Bruno Schulz – das letzte Werk eines Genies gefördert vomBundeskulturministerium (BKM), der Bundeskulturstiftung und der Stiftung Erinnerung – Verantwortung – Zukunft (EVZ).

-Erwerb,der-fertigzustellenden-wissenschaftlich-restauratorischen-maßstabsgetreuen-Rekonstruktionder Bilderkammer mit den Wandmalereien des polnisch-jüdischen Malers Bruno Schulz von Benja Geissler.

– Bau der maßstabsgetreuen virtuellen Rekonstruktion der Bilderkammer mit den Wandmalereien des Bruno Schulz von Benjamin Geissler

 

Lesung zwischen Eberhard Görner und Gojko Mitiæ zum 300. Geburtstag von Heinrich Melchior Mühlenberg aus Eberhard Görner: In Gottes Eigenem Land: Heinrich Melchior Mühlenberg – der Vater des

amerikanischen Luthertums.

– 11/2011 Großhennersdorf, Katharinenhof

 

Mitarbeit am Ziel3-Projekt der Sächsischen Bildungsagentur „Bürger für die Freiheit.Zivilcourage gegen Diktaturen. Sachsen und Niederschlesien 1945-1989“

–   Geschichtslabor im Augustus-Annen-Gymnasium, Görlitz

–   Exkursion nach Breslau 07/2011

– Workshop für Schüler aus den teilnehmenden polnischen und deutschen Schulen im Begegnungszentrum Großhennerdorf – 12/2011

 

Mitarbeit in der Gedenkstätteninitiative Großschweidnitz (Drei Treffen)

 

Projekt Erinnerungs- und Gedenkkultur im Dreiländereck Polen-Tschechien-Deutschland

–  Vorstellung der Ergebnisse der Tagung „Erinnerungs- und Gedenkorte im sächsischen Dreiländereck Polen-Tschechien-Deutschland“ (18.-20.11.2010) bei der Tagung des Exil-PEN in Friedrichsroda/Thüringen,

– Aktualisierung der Internetseite

 

Erweiterung der Website www.ddr-samisdat.de (entstanden im Rahmen des Projekts  „Sicherungsverfilmung, Digitalisierung und elektronische Edition des politischen Samisdatder DDR“ ) um einen umfangreichen Bildungs- und Informationsteil sowie eine methodisch-didaktischen Teil

2010

 

Projekt „Umweltbibliothek“

Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“

 

Fortführung des Projektes „Lernstraße Energie“

Präsentation der Ausstellung „Anspruch und Wirklichkeit. Die Energie- und Umweltpolitik der DDR am Beispiel des Energieträgers Braunkohle.“

– im Umweltforschungszentrum Leipzig

– im sächsischen Innenministerium Dresden

Präsentation der Ausstellung „Zwischen Großem Berg und Lindenallee – Der Großhennersdorfer Katharinenhof während der Zeit des Nationalsozialismus“

– im Stadtamt Löbau

– in der FH Zittau-Görlitz

– im Katharinenhof Großhennersdorf 7. Projekt Erinnerungs- und Gedenkkultur im Dreiländereck Polen-Tschechien-Deutschland

 

Tagung zum Thema „Erinnerungs- und Gedenkorte im sächsischen Dreiländereck Polen-Tschechien-  Deutschland“ im Tagungshaus im Dreiländereck, Großhennersdorf vom 18.-20.11.2010

 

Buchvorstellung/Lesung unserer neuen Publikation „Versuche, in der Wahrheit zu leben. DDR Südost – Nichtanpassung und Opposition in der Oberlausitz. Interviews“ in der Hillerschen Villa, Zittau

 

Organisation und Durchführung der Tagung „Regionalentwicklung und internationale Beziehungen – Dreiländereckskontakte“ vom 27.-29.08.2010 in Internationale Begegnungsstätte Kreisau/Krzyzowa (Polen)

 

2009

Projekt „Umweltbibliothek“

Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“

Fortführung des Projektes „Lernstraße Energie“

Weiterarbeit, -aufbau an unserem „Kompetenzzentrums Osteuropa“

Fertigstellung und Präsentation der Ausstellung „Anspruch und Wirklichkeit. Die Energie- und Umweltpolitik der DDR am Beispiel des Energieträgers Braunkohle.“

– Präsentation in der ehemaligen Synagoge Görlitz

Projekt Bestandsaufnahme Erinnerungs- und Gedenkorte in unserer Region

Projekt Erstellung und Veröffentlichung der Publikation „Versuche, in der Wahrheit zu leben. DDR Südost – Nichtanpassung und Opposition in der Oberlausitz. Interviews mit Zeitzeugeninterviews„

Präsentation einer Ausstellung zum Thema Samisdat

– in Christian-Weise Bibliothek Zittau

Präsentation der Ausstellung „Versuche, in der Wahrheit zu leben. Widerständiges Leben in der Oberlausitz. 1978-89“

– in Zivildienstschule Schleife
– in Amtsgericht Löbau
– in Kirche St. Johannis Zittau
Mitorganisation, -vorbereitung und -durchführung der zentralen Gedenkveranstaltung der Landkreise Görlitz und Bautzen zum 20ten Jahrestag der Friedlichen Revolution in St. Johannis Zittau

2 Lesungen mit:

– Dr. Michael Richter, Hannah-Arendt-Institut Dresden
– in Stadtbibliothek Görlitz
– in Hillersche Villa Zittau

2008

Projekt „Umweltbibliothek“
Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“
Fortführung des Projektes „Lernstraße Energie“
Fortführung des Projektes „Henriette Catharina von Gersdorf – Der Pietismus in der Lausitz“
– Fertigstellung und Veröffentlichung der Puplikation „Pallas und ihre Waffen. Der Wirkungskreis der Henriette Catharina von Gersdorff“
– Lesungen mit dem Autor Robert Langer (Buchmesse Leipzig, Emmauskapelle Niesky, Smolersche Buchhandlung Bautzen, Kirche Großhennersdorf, im Goetheinstitut in Prag, in der Gedenkstätte „Roter Ochse“ in Halle,
Erstellung und Präsentation der Ausstellung „Am Anfang war das Gespräch. Der Literaturkreis „Aktionsgruppe Banat“, Rumänien 1972-75“

Weiterarbeit am Projekt „Erinnerungs- und Gedenkorte – Ein regionaler Wegweiser für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit“

Präsentation der Ausstellung „Die Niederschlagung des Prager Frühlings – CSSR 1968“

Projekt „Gedenkstättenfahrten mit Jugendlichen“

Beginn des Projektes Erarbeitung einer Ausstellung und einer Dokumentation zum Thema „Die Energie- und Umweltpolitik in der DDR von 1968-1990 am Beispiel des Primärenergie-trägers Braunkohle“

Lesungen mit:

– Richard Wagner im Burgtheater Bautzen

– Herta Müller in der Stadtbibliothek Görlitz

2007

Projekt „Umweltbibliothek“
Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“
Fortführung der Projektwerkstatt „Lernort Grenzregion“ innerhalb des Netzwerkes „PONTES – Lernen in und für Europa“ – „Lernstraße Energie“
Fortführung des Projektes „Bücherkiste“

Fortführung des Projektes „Henriette Catharina von Gersdorf – Der Pietismus in der Lausitz“

Weiterarbeit, -aufbau an unserem „Kompetenzzentrums Osteuropa“

Konzeption und Organisation einer Fachtagung mit dem Titel „Hungersnot-Holodomor in der Ukraine – Der Holodomor in der europäischen Erinnerungs- und Gedenkkultur“ in Zu-sammenarbeit mit der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Präsentation der Ausstellung „Die Niederschlagung des Prager Frühlings – CSSR 1968“

– in Dresden in der Gedenkstätte „Bautzener Str.“

– in Görlitz im Rahmen des Bundeskongresses der Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatsicherheitsdienstes der ehemaligen DDR

Beginn des Projektes „Erinnerungs- und Gedenkorte – Ein regionaler Wegweiser für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit“

 

2006
Projekt „Bibliothek für Benachteiligte“
Projekt „Umweltbibliothek“
Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“
Fortführung der Projektwerkstatt „Lernort Grenzregion“ innerhalb des Netzwerkes „PONTES – Lernen in und für Europa
Fortführung des Projektes „Bücherkiste“
Fortführung des Projektes „Henriette Catharina von Gersdorf – Der Pietismus in der Lausitz“
Präsentation der Ausstellung „Die Polnisch-Tschechoslowakische Solidarität – Zusammenarbeit der polnischen und tschechoslowakischen Opposition in den 80er Jahren“ in Bad Muskau
Präsentation der Ausstellung „Die Niederschlagung des Prager Frühlings – CSSR 1968“ in der BstU-Außenstelle Dresden
Weiterarbeit, -aufbau am „Kompetenzzentrums Osteuropa“

2005

Abschluss des Ausstellungsprojektes zum Thema „Der Prager Frühling 1968 und seine Auswirkungen in Nordböhmen“
Projekt „Elektronische Langzeitsicherung des politischen Samisdat der DDR“
Fortführung der Projektwerkstatt „Lernort Grenzregion“ innerhalb des Netzwerkes „PONTES – Lernen in und für Europa“
Projekt „Auf den Spuren der Henriette Catharina von Gersdorff – Der Pietismus in der Lausitz“
Projekt „Umweltbibliothek“
Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“
Weiterarbeit, -aufbau an unserem „Kompetenzzentrums Osteuropa“ (seit 2001)

Projekt Medienkisten – Konzeption und Zusammenstellung von vier thematischen Medienkisten

– Energie und Zukunft

– Konsum und Lebensstile

– Lebensraum Boden

– Grüne Gentechnik und Ernährung

Fortführung des Projektes „Bücherkiste“

Erstellung und Präsentation der Ausstellung „zwischen großem Berg und lindenallee – der Katharinenhof im Sächsischen Großhennersdorf während der Zeit des Nationalsozialismus“ und Veröffentlichung der zweiten, erweiterten Auflage des Buches „Kindermaterial“

2004

Ausstellungsprojekt zum Thema „Der Prager Frühling 1968 und seine Auswirkungen in Nordböhmen“
Projekt „Elektronische Langzeitsicherung des politischen Samisdat der DDR“
Bildungsfahrt mit SchülerInnen nach Auschwitz
Fortführung der Projektwerkstatt „Lernort Grenzregion“ innerhalb des Netzwerkes „PONTES – Lernen in und für Europa“

Lesungen im Rahmen der Lesereiche „Schriftsteller-Exilland BRD. Exodus von DDR-Schriftstellern nach der Biermann-Ausbürgerung 1976-1989″mit:
– Reiner Kunze
– Günter Kunert

Lesung mit dem Schriftsteller Andreas Greve (Verlag Hoffmann & Campe)

Projektförderung zur „Unterhaltung von Jugendeinrichtungen“

Projekt „Umweltbibliothek“

Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“

Weiterarbeit, -aufbau am „Kompetenzzentrums Osteuropa“ (seit 2001)

Fortführung des Projektes „Bücherkiste“

Abschluss des Projektes „Alternatives Leben und oppositionelles Engagement in der Oberlausitz“
2003
Spurensucheprojekt zum Thema „Der 17.Juni 1953 in der Oberlausitz“
Projektwerkstatt „Lernort Grenzregion“ innerhalb des Netzwerkes „PONTES – Lernen in und für Europa. Brückenbauen in der Euroregion Neiße-Nisa-Nysa“
Bildungsfahrt mit SchülerInnen nach Auschwitz/Krakau
Projektförderung zur „Unterhaltung von Jugendeinrichtungen“
Projekt „Umweltbibliothek“
Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“
Weiterarbeit, -aufbau am „Kompetenzzentrums Osteuropa“
Fortsetzung des Projektes „Alternatives Leben und oppositionelles Engagement in der Oberlausitz“
Fortführung des Projektes „Bücherkiste“
Präsentation der Wanderausstellung „Versuche, in der Wahrheit zu leben. Widerständiges Leben in der Oberlausitz 1978-1989“
– Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen
– Rathaus Großschönau
– Rathausgalerie Hüfingen
– Bahnhof Ebersbach im Rahmen des „Augen Auf“ Festivals
– Ev.-Luth. Kirche Ostritz

2002
Erarbeitung einer Ausstellung zum Thema „Die Polnisch-Tschechoslowakische Solidarität – Die Zusammenarbeit zwischen der polnischen und tschechoslowakischen Opposition in den 80er Jahren“

Vorbereitungsprojekt zum Spurensucheprojekt „Der 17. Juni 1953 in der Oberlausitz“

Beginn des Projektes „Elektronische Langzeitsicherung des politischen Samisdat der DDR“

Lesungen im Rahmen der Lesereiche „Schriftsteller-Exilland BRD. Exodus von DDR-Schriftstellern nach der Biermann-Ausbürgerung 1976-1989″mit:

– Hans-Christian Buch

– Bernd Wagner

– Hans-Joachim Schädlich
Projekt „Grundsicherung des Archivs der Umweltbibliothek Großhennersdorf“

Projekt „Umweltbibliothek“7. Weiterarbeit, -aufbau am „Kompetenzzentrums Osteuropa“

Fortsetzung des Projektes „Alternatives Leben und oppositionelles Engagement in der Oberlausitz“

Projekt „Bücherkiste“

Präsentation der Wanderausstellung „Versuche, in der Wahrheit zu leben. Widerständiges Leben in der Oberlausitz 1978-1989“ in: – Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegung in der deutschen Geschichte in Rastatt – Staatskanzlei in Potsdam

2001
Fortsetzung des Projektes „Alternatives Leben und oppositionelles Engagement in der Oberlausitz“

Projekt „Schlosskultur“

Projektförderung zur „außerschulischen Jugendbildung“

Projekt „Umweltbibliothek“

Initiierung des „Kompetenzzentrums Osteuropa“

2000

Beginn des Projektes „Alternatives Leben und oppositionelles Engagement in der Oberlausitz“

Projekt „Archivarische Grunderschließung der Archivbestände der Umweltbibliothek Großhennersdorf“

Projektförderung zur „außerschulischen Jugendbildung“

Projekt „Umweltbibliothek“

Lesung mit Lutz Seiler

Präsentation der Wanderausstellung „Versuche, in der Wahrheit zu leben. Widerständiges Leben in der Oberlausitz 1978-1989“ in Niesky

1999
Machbarkeitsstudie zur elektronischen Langzeitsicherung des politischen Samisdat der DDR

Veröffentlichung der Publikation „LausitzbotIn – Das Jahr 1989 in der sächsischen Provinz im Spiegel einer Zittauer Oppositionszeitschrift“

Erarbeitung einer Ausstellung zum Thema „Versuche, in der Wahrheit zu leben. Widerständiges Leben in der Oberlausitz 1978-1989“

Projektförderung zur „außerschulischen Jugendbildung“

Projekt „Umweltbibliothek“