Im Arbeitsbreich Geistig-Kultureller Wissensspeicher geht es rein theoretisch um die Natur des Menschen, sein Selbstverständnis in Relation zu Gesellschaft und Welt. Thematisiert wird das Problem seiner Begrenztheit im Zusammenhang von gesellschaftlichen und globalen Entwicklungen, die seine vollständige Optimierung fordern. Praktisch hat dies hat unsere Lebenswirklichkeit auf vielerlei Weise bereits verändert. Unaufhaltsam drängen weitere, unsere derzeitigen Vorstellungen übersteigende Veränderungen vor.

 

umweltbibliothek_106

Zur Vermittlung dieser zum Teil oft kompelxen und unüberschaubaren Themenfelder, wurde eine regionale Initiative geründet, in der Hochschulen, Politik, Kultur Platz und Stimme hatten. Als eine Zielsetzung der Initiative ergab sich die Gründung einer Einrichtung für derartige Probleme und zwar in Form einer Akademie für politische und kulturelle Bildung, wie es vorbildhaft schon einige in Deutschland vornehmlich im Umfeld von universitären – und Hochschulstandorten gibt.

Es kam in der Folge 2012 zur Gründung der Akademie Herrnhut für politische und kulturelle Bildung e.V., die nun der wichtigste Kooperationspartner des Geistig-Kulturellen Wissenspeicher ist. Um die junge Akademie und ihre Arbeit zu stärken, sieht sich EKOL als ihr Wissensspeicher. Wissensspeicher meint dabei den Bestand an geistiger und unterschiedliche Kulturbegriffe bescheibende und zuzuordnende Literatur als „Ressource für politische und kulturelle Bildungsarbeit“.

 

 

Dieser Bestand des Geistig-Kulturellen Wissensspeichers erweist besonders dann ein großes Potential, wenn sich die Akademie Herrnhut für politische und kulturelle Bildung e.V. als regionale Initiative, die das Potential der Region ernst nimmt, weiterentwickelt. Denn die Akademie Herrnhut ist allgemein eine regionale Plattform für die an Bildung interessierten Bürger und insbesondere für jene, die an Hochschulbildung und Ausbildung orientierten Angebot interessiert sind.

Folgende Dienstleistungen und Produkte werden im Rahmen des Geistig-Kulturellen Wissensspeichers angeboten:

  • Begegnungen von Schriftstellern, (Literatur-)Wissenschaftlern und Philosophen in Form von Lesungen und Vorträgen,
  • Organisation von Tagungen, Seminaren, Symposien, Podiumsdiskussionen und sonstigen Veranstaltungen in Kooperation mit der Akademie Herrnhut für politische und kulturelle Bildung e. V.,
  • Medienkisten,
  • Erarbeitung von Inhalten für die Akademie Mitteilungen als eine Form der Kulturellen
    Bildung.umweltbibliothek_104

Die Veranstaltungen, die vom Arbeitsbereich Geistig-Kultureller Wissensspeicher ausgehen, erfolgen in Koopertation mit der Akademie Herrnhut für politischeund kulturelle Bildung e.V. und finden in der Regel im Gäste- und Tagungshaus Komensky in Herrnhut statt.